Unterrichtsgestaltung

Der Unterricht orientiert sich im Allgemeinen an den Berliner Rahmenlehrplänen.

Die Methoden der Unterrichtsgestaltung sind vielfältig:
  • Morgenkreis
  • Freiarbeit
  • Vernetzter Unterricht
  • Wochenplan
  • Gruppenarbeit
  • Arbeit an Stationen
  • Projektunterricht
  • Lernen an außerschulischen Lernorten
  • Computerarbeit
Besonderheiten im Bereich des Fachunterrichts:
  • Englisch ab Klasse 3
  • Latein in Klasse 6 wählbar
  • Katholische Religionslehre als ordentliches Lehrfach
  • Naturwissenschaft als Hauptfach in Klasse 5 und 6
  • Literaturstunde im Stundenplan der 5. - 6. Klassen fest verankert
Weitere Besonderheiten:
  • Klassenpatenschaften („Schutzengel“)
  • Konfliktlotsen
  • Morgenkreisstunde im Stundenplan der 1. - 4. Klassen fest verankert
  • Spielzeugausleihe für die Hofpausen und Schülerbücherei (von Kindern organisiert)
  • Vielfältiges Angebot an Arbeitsgemeinschaften: u.a. Chor, Theater, Flöten, Werken, Kochen, Tanzen, Literatur
Besondere Ausstattung
  • Temporäre Lernräume vor allen Klassenräumen
  • Werkstatt mit Maschinen zur Holzbearbeitung und einem Keramikbrennofen
  • Fachraum für Naturwissenschaften
  • Kleine Schulküche
  • Schulbibliothek mit Lesesesseln für eine ganze Schulklasse
  • Alle Klassenräume verfügen über WLAN.
  • Computerraum mit einem interaktiven Whiteboard
  • Laptops sowie mobile Beamer für die Klassenzimmer ermöglichen einen modernen Medieneinsatz